Da war’n mer dabei, dat war prima!

Wir könnten unsere RPC’2018 auch so betiteln:

„Von Nordlichtern, Werwölfen und Pegasi“

Aber alles der Reihe nach.

Nach der letzten RPC hatte sich unsere Orga zusammen gesetzt und überlegt, was wollen wir auf der RPC eigentlich? Im ersten Jahr drehte sich alles um den größten NERF-Battle Europas. Jahr 2 wollten wir uns und unsere CONs bewerben – aber am meisten Eindruck haben unsere beiden großen Tische gemacht. Hier haben sich die Besucher ausgeruht, Pause gemacht und auch gespielt. Da war sie doch die Idee für 2018. Mit dem Soldurii e.V. aus Neumünster hatten wir über das Dartgewitter einen weiteren Partner an der Hand. Die Jungs aus dem Norden haben unseren Stand mit ihren Tabletopangeboten erweitert. Die Dartgewitterarena war fest in der Hand der Nerfwar-Base.

Und dann kam Pegasus-Spiel. Weil die Messehalle gerade umgebaut wird, hatten der Verlag einen etwas kleineren Stand als geplant und so konnten wir das tun, was wir vorgehabt haben – nämlich zeigen, dass wir allen Spielern helfen. Schwupps haben wir den Pegasus-Spieleverleih zu uns an den Stand ausgelagert. Was sich gut getroffen hat, denn so waren für unsere zahlreichen Spieletische noch mehr Spiele vor Ort. Achja und weil wir den Platz hatten, haben wir auch noch die Werwolf-Runden übernommen.

Da unser Rollenspielangebot bereits nach wenigen Minuten ausgebucht war, werden wir das 2019 auf jeden Fall weiter ausbauen.

Dat war prima! Danke an die NWB, Soldurii und natürlich die RPC-Orga.