Weinberg 2014

trippleH
Beiträge: 46
Registriert: So 27. Jun 2010, 10:14

Re: Weinberg 2014

Beitrag von trippleH » So 26. Jan 2014, 18:54

Vermutlich wird es ab Mittwoch Battletech geben, die Details stehen aber noch nicht...

Nevermind
Beiträge: 51
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:47

Re: Weinberg 2014

Beitrag von Nevermind » Mo 27. Jan 2014, 11:20

derhirrrsch hat geschrieben:@never: SR3 wie Very Old School :-P
Jupp :)

Aber auf einer Con wo ADND usw gespielt wird muss ich mich da, denke ich, nicht schlecht fühlen. :)

Aber ich lass mir auch gern SR-alles ist Online-ja auch Schalldämpfer-5 zeigen. :)

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Weinberg 2014

Beitrag von Hellgore » Mi 29. Jan 2014, 14:43

Ich wünsche mir übrigens mal ein schönes AC, für das ich dann einen neuen Charakter (Glücksritter o.ä.) bauen könnte. Ich glaube, mein Halbling-Tiermeister hat möglicherweise schon irgendwie das ein oder andere Regelupdate verpasst, seit er mehrere Jahre verschollen war... Vielleicht bietet der Niggo sein Abenteuer nochmal an, dass er am Samstag beim Spielertreff anbietet? *zwinker*

Darüberhinaus steht Arkham Horror natürlich wieder bereit, welcher Große Alte soll als nächstes nach Strich und Faden verdroschen werden? Oder die Charaktere verdreschen.... :)?
Und vielleicht lasse ich mich auch zu Midgard 5 oder Tyras (KULTbasiert) hinreißen... Würde aber gerne auch bei Midgard u.Ä. ne Runde mitspielen.
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Benutzeravatar
Der Niggo
Beiträge: 81
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:30
Wohnort: Coburg

Re: Weinberg 2014

Beitrag von Der Niggo » Mi 29. Jan 2014, 15:51

why not ;)
"Jedesmal wenn ich denke ich bin an der Talsohle des Lebens angelangt, drückt mir wer einen Spaten in die Hand." - Garfield
"Ich liebe Frauen wie meinen Kaffee - schwarz, heiß und wenn möglich Fair Trade!"

Benutzeravatar
graue Eminenz
Beiträge: 259
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 19:49

Re: Weinberg 2014

Beitrag von graue Eminenz » So 2. Feb 2014, 01:48

Von mir gibt es wieder einmal ein Savage Worlds Setting, aber nicht irgend eines. "Suzerain" könnte man als die Mutter aller Savage Worlds Settings bezeichnen, denn hier wird ein Multiversum alá Michael Moorcock eingeführt, in dem es Portale in alle Realitäten und Zeiten gibt. "Noir Knights" spielt 1930, "Millenium Knights" 1999, in beiden Settings bekämpfen die Charaktere "globale paranormale Bedrohungen" für die selbe Organisation. "Shanghai Vampocalypse" spielt 2048 und 3x dürft ihr raten wer da zu bekämpfen ist. "Dungeonlands" ist ein Taschen-Universum, welches nur aus einem riesigen Dungeon besteht, ansonsten klassisches Fantasy Dungeon Crawling. "Dogs of Hades" ist Science Fiction mit "Spartanern im Weltraum", Feudalsystem wie Dune. "Clockwork Dreams" ist Steampunk mit Magie. "Caladon Falls" ist klassische Fantasy. "Shaintar" nennt sich selbst "epische High-Fantasy". "Set Rising" schließlich ist von vornherein multidimensional angelegt, schließlich legt man sich mit dem ätgyptischen Gott Set an. Apropos Götter, während es bei Savage Worlds normalerweise sehr lange dauert bis ein Charakter "legendary" wird und dann damit Schluss ist geht es bei Suzerain sehr schnell, denn dann beginnt das Spiel eigentlich erst mit dem neuen Rang "Demigod". Wir reden hier von kosmischen Dimensionen und von Fähigkeiten und Möglichkeiten, die kein anderes Rollenspiel bietet. Das Spiel ist aber nicht auf die obigen Settings beschränkt, sondern wegen der Multiversumsstruktur ist es auch möglich, dass z.B. ein verdientes Mitglied der Rippers eine Einladung erhält einer anderen Organisation beizutreten und seine Sterblichkeit hinter sich zu lassen. Also egal in welchem Savage Worlds Setting der Charakter erstellt wurde, er kann sich plötzlich im kosmischen Kampf wiederfinden. Ihr seht sicher welche Möglichkeiten sich daraus ergeben,

Am Weinberg-Con biete ich "Dogs of Hades" an, eventuell auch öfters, wobei es immer andere Abenteuer sein werden und immer andere Spieler mitspielen können.
"Alter Mann? Alter Mann am Arsch!"
(John Malkovich in "R.E.D.")

derhirrrsch
Beiträge: 509
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 15:52

Re: Weinberg 2014

Beitrag von derhirrrsch » Mi 5. Feb 2014, 11:06

Beim letzten mal hat Walt MacRathgar seinen treuen Bodyguard verloren. Nur ist es unsere Aufgabe die Überreste zu einem mächtigen Priester zu bringen um sie wieder ins Leben zurück zu bringen. Dabei könnten wir auch ein paar wichtige Infos für unseren Kampf gegen die bösen Kultisten finden.
Walt und sein kleiner roter Drache sind bereit - ich hoffe viele meiner Gefährten folgen mir. Und vielleicht finden wir auch unseren Magier wieder.

Kurz: Ich hoffe auf eine weitere Runde ADnD beim Rüdiger.
Lasst mich Rollenspieler, ich bin durch.

Malte
Beiträge: 1168
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: Weinberg 2014

Beitrag von Malte » Mi 5. Feb 2014, 19:14

Die sterblichen Überreste von Willow stehen bereit ;-)
Ideas are bulletproof

Paddy Bones
Beiträge: 67
Registriert: So 30. Aug 2009, 01:44

Re: Weinberg 2014

Beitrag von Paddy Bones » So 16. Feb 2014, 00:45

Ich würde gerne Pathfinder und/oder AD&D zocken^^
Ein Arcane Codex könnte ich auch anbieten, soviel steht fest.

Außerdem werd ich wieder jede Menge Magic Decks dabei haben, falls also jemant Lust hat auf fröhliches Zocken zwischendurch. Es sind genug da um auch mal ne Mehrspielerrunde zu starten (dürften so 16 Decks oder mehr sein)

Brettspiele muss ich mal sehen was in den Koffer geht, ein 7 Wonders würd ich mitbringen. Und ein Munchkin Board Game mit Erweiterungen

Rüdiger
Beiträge: 6
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 12:28

Re: Weinberg 2014

Beitrag von Rüdiger » Di 18. Feb 2014, 20:29

derhirrrsch hat geschrieben:Beim letzten mal hat Walt MacRathgar seinen treuen Bodyguard verloren. Nur ist es unsere Aufgabe die Überreste zu einem mächtigen Priester zu bringen um sie wieder ins Leben zurück zu bringen. Dabei könnten wir auch ein paar wichtige Infos für unseren Kampf gegen die bösen Kultisten finden.
Walt und sein kleiner roter Drache sind bereit - ich hoffe viele meiner Gefährten folgen mir. Und vielleicht finden wir auch unseren Magier wieder.

Kurz: Ich hoffe auf eine weitere Runde ADnD beim Rüdiger.
Ist in Planung
Ich bzw wir werden übrigends schon wieder ab Samstag in Meeder Wiesenfeld anwesend sein

derhirrrsch
Beiträge: 509
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 15:52

Re: Weinberg 2014

Beitrag von derhirrrsch » Mi 19. Feb 2014, 15:00

@rüdiger: Super ;-)
Lasst mich Rollenspieler, ich bin durch.

Antworten