2017 - Another Trip to the Isles

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von Hellgore »

Moinsen!

Ich bin nun von mehreren Leuten gefragt worden, ob ich wieder eine Fahrt auf die Britischen Inseln organisieren könnte und euer Vertrauen ehrt mich. Deshalb starten jetzt wieder die Vorbereitungen, und es gibt ein paar Veränderungen.

Zuerst: Die Fahrt wird im MAI 2017 stattfinden, nicht im Herbst (September/Oktober) wie die letzten Jahre. Damit möchte ich Leuten entgegenkommen, die Probleme haben in der zweiten Jahreshälfte Urlaub zu bekommen. Das heißt, wir müssen schon zum 1. November die Anmeldung fixieren. Das bedeutet wie auch in den vergangenen Jahren: wer mitfahren will, muss bis zum 1. November die Anzahlung von 250 Euro leisten, die nicht erstattet wird, wenn die Teilnahme wieder abgesagt wird. Ausnahme sind lediglich Krankheiten oder Familienereignisse. Denn: Sobald die Anmeldung fixiert ist (sprich: geschlossen) werden auch gleich Anzahlungen für das Haus sowie die Fährenplätze bezahlt. Seid euch also eures Urlaubs und des Teilnahmewillens sicher, bevor ihr euch anmeldet. Siehe auch die älteren Threads zu den vorangegangenen Fahrten 2015 oder 2013.

Diesmal stehen auch nur zwei Regionen zur Wahl, in die es uns 2017 verschlagen könnte: Wales oder die schottische Ostküste.
Dazu gibts ein paar Haus-Vorschläge, die Sina schon mal per Link herausgesucht hat (s.u.).

Ich bitte alle Interessierten (ernsthaft interessiert...), sich Gedanken zu machen und dann hier eine Hitlist reinzuposten von "Will ich hin" über "Nehm ich auch" bis "Will ich nicht hin". Die meisten Stimmen gewinnen, wobei "Mir egal" für beide Regionen zählt.
Fahrtbeginn ist entweder der 28. April oder der 5. Mai - hier die gleiche Abstimmung, mit gleicher Wertung. Rückkehr ist entsprechend entweder der 14. oder der 21. Mai.

Nachdem es diesmal weniger Zeit bis zum Anmeldefixum gibt sorgt bitte auch schnell für eine Entscheidung.

Die Teilnehmerzahl sollte schon wieder das Minimum von 10 erreichen, aber nach den mir jetzt schon vorliegenden Anfragen sollte das kein Problem sein. Wenns mehr werden, wirds auch entsprechend vielleicht einige Häuser aus dem Pool werfen, aber zunächst gilt es ja erstmal, ein Ziel zu finden :)

Der Reisekostenvoranschlag wird sich wieder bei 750 Euro für Zwei-Wochen-All-Inclusive bewegen.

Wales
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... aus/p91200
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... us/p404339
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... us/p474968
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1870653
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p8158614
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1969534
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p6493492


Schottland
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p8048250
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1867200
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p6566801
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1866862
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1618877
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1078013
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... us/p436982

Ansonsten (für mögliche Neulinge) wieder ein grober Abriss des Ablaufs: Wir mieten einen Bus und fahren mit einem weiteren Auto (meistens meins ;) ) am Freitagmorgen los. Wir nehmen die Fähre Dunkerque-Calais und übernachten in Birmingham in einer Jugendherberge, um am Samstagnachmittag an unserem Ziel anzukommen. Dabei ist es egal, ob es Wales oder Schottland wird - diese Tour ist in einem Rutsch (wie nach Cornwall) nicht zu schaffen. Wenn wir mehr als 12 werden müssen wir uns Gedanken um ein weiteres Auto machen, das klären wir aber, wenn der Fall eintritt. Wir verbringen 14 Tage mit Zocken, Sightseeing und allgemeinem Abhängen. Dabei sind wir Selbstversorger und jeder Teilnehmer darf sich wieder ein Gericht einfallen lassen, dass er für alle des Abends kocht. So bekommen wir alle immer eine warme Mahlzeit und müssen jeder nur einmal dafür ackern (wobei Küchenknechte und Schibbelhilfen natürlich gern gesehen sind). Ausflüge können auch längere Strecken umfassen, wir sind ja komplett mobil. Es wird aber niemand gezwungen, irgendwo mit hinzugehen. Wir sind im Urlaub, nicht auf der Flucht. Am Ende der zwei Wochen fahren wir Samstagfrüh los zurück nach Birmingham in die Jugendherberge, um am Sonntag wieder auf den Kontinent überzusetzen und abends zu Hause zu sein. Treffpunkt für Abfahrt und Rückkunft ist die CoJe in Coburg.

Wenn entschieden ist, wo es hingehen wird, könnt ihr euch auch wieder Gedanken machen, was ihr in der jeweiligen Region sehen wollt. Einfach googeln und überraschen lassen :)

Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme!

Greetz

Hellgore
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Joachim
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 14:05
Wohnort: Kulmbach

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von Joachim »

Erstmal vielen Dank, dass Du Dich wieder darum kümmerst. :P
Besuchen Sie Carcosa und genießen Sie traumhafte Strände an den Ufern des Sees von Hali. Mit etwas Glück bekommen Sie auch eine königliche Audienz.
- Die Gelben Reisen: R'lyeh, Leng, Carcosa, Yuggoth. Wahnsinn!
Benutzeravatar
graue Eminenz
Beiträge: 259
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 19:49

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von graue Eminenz »

auch von meiner Seite vielen Dank fürs kümmern. Eigentlich war ich ja in Bezug auf das Reiseziel absolut offen - dann sah ich https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... us/p404339 und es war mit mir geschehen. Deshalb votiere ich für dieses Haus und WALES!

Lässt sich der Termin schon genauer umreißen? Der Ost-Con ist ja 2017 Anfang Juni, da wird wohl nichts kollidieren, oder?

cyfarchion

Norby
"Alter Mann? Alter Mann am Arsch!"
(John Malkovich in "R.E.D.")
Benutzeravatar
baineg
Beiträge: 319
Registriert: Di 8. Sep 2009, 12:43
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von baineg »

Hi, auch von mir ein großes danke. Ich frage morgen gleich mal nach urlaub. Der 28. April hört sich schon mal gut an, da würde man auch gleich einen feiertag mitnehmen. :)
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von Hellgore »

Nope da kollidiert nix
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Joachim
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 14:05
Wohnort: Kulmbach

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von Joachim »

@Norby:

Hier kannst Du Dich gleich über die Gegend informieren:
http://www.visitmonmouthshire.com/place ... shire.aspx
Besuchen Sie Carcosa und genießen Sie traumhafte Strände an den Ufern des Sees von Hali. Mit etwas Glück bekommen Sie auch eine königliche Audienz.
- Die Gelben Reisen: R'lyeh, Leng, Carcosa, Yuggoth. Wahnsinn!
Malte
Beiträge: 1174
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von Malte »

Auch ich finde es super, dass du/ihr wieder die Planung übernehmen werdet.

Mir wäre der spätere Termin lieber, aber der frühere geht auch.

Ich bin natürlich für Wales als Ziel, da wir da noch nicht waren und es einige interessante Ecken gibt. Wer sich schon mal einstimmen möchte, dem kann ich gerne "Die vier Zweige des Mabinogion" ausleihen ;-)
Ideas are bulletproof
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von Hellgore »

Moinsen!

Sina und ich sind für die Wertung bei der Abstimmung, wohin es gehen soll, nach dem Brexit-Votum von Wales jetzt definitiv für Schottland. Soll niemand Geld von uns aufgedrückt bekommen, der uns gar nicht leiden kann :)
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
teefha
Beiträge: 163
Registriert: So 5. Jun 2011, 17:24
Wohnort: Bamberg

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von teefha »

MoinMoin,

jo, auch zuerst einmal vielen Dank dass ihr wieder die Orga übernehmt und für eure Vorbereitung!

Der Frühjahrstermin sollte bei mir in keiner Variante ein Problem sein.

Landesmäßig bin ich auch ehr für Schottland. Nicht nur wegen Brexit.

Vom Haus her sind wir natürlich von Cornwall total verwöhnt. Das wird schwer zu toppen. Ich hab mir mal die schottischen Lokalitäten angekuckt. nirgends ein Aga... Seufzt.

Ich würde, wenn wir Gruppenmäßig einigermaßen in die Größenordnung kommen, auf das Objekt bei Stirling votieren:
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1867200

mit einer kleineren Gruppe wäre das Objekt in Perth auch hübsch:
https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnun ... s/p1866862

Nur was den Preis und die Verfügbarkeit angeht, so komm ich mit der DB nich zurecht. Bei mir zeigt es die beiden Objekte als ausgebucht und nicht verfügbar an :(

Wohin auch immer, ich freue mich!

Schöne Grüße

Thomas
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: 2017 - Another Trip to the Isles

Beitrag von Hellgore »

Jo, scheint so, als ob die beiden Häuser schon weg wären. Schade, aber das lässt sich nicht ändern.
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Antworten