Shadowrun 3 System Failure Kampagne

Alles rund um Pen & Paper Rollenspiele
Antworten
Malte
Beiträge: 1114
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Shadowrun 3 System Failure Kampagne

Beitrag von Malte » Do 20. Jun 2019, 17:56

Ich werde diesen Post nutzen um In-Time Informationen zu der Kampagne die auf den FIS Cons läuft zu veröffentlichen.

Wenn die Spieler IT/OT Fragen haben, könnt ihr die auch gerne hier rein stellen. Wenn ihr zwischen den Abenteuern Ausrüstung kaufen wollt, oder sonstige IT Dinge machen wollt, dann bitte auch hier, oder per PN an mich. Damit wir dann beim Spielen nicht noch Zeit damit verlieren.
Ideas are bulletproof

Malte
Beiträge: 1114
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: Shadowrun 3 System Failure Kampagne

Beitrag von Malte » Sa 27. Jul 2019, 09:34

NEWSFLASH
Terroranschlag auf die Z-IC Arcology in Bern

In der gestrigen Samstagnacht haben unbekannte Terroristen einen Anschlag auf die Zeta-ImpChem Arcology in Bern verübt. Nach Konzernangaben wurden dabei 23 Personen getötet und zwei Etagen schwer beschädigt. Nach Augenzeugenberichten waren die Explosionen so stark, dass sie noch von Außerhalb des Gebäudes zu sehen waren.
Mehrere Organisationen haben sich zu dem Anschlag bekannt, darunter GreenWar und Nationale Aktion. Eine Konzernsprecherin verurteilte den Anschlag aufs schärfste und kündigte eine baldige Aufklärung an.


> Ein Bekannter bei Z-IC hat mir geflüstert, dass einer der Toten Jörgen Masterson ist, ihr Direktor für Nanotech F&E. Wäre schon ein ziemlicher Zufall, wenn es ihn nur nebenbei erwischt hat. Vielleicht war es gar kein Terroranschlag sondern Wetwork. Aber schon ganz schöner Overkill zwei ganze Etagen wegzublasen nur um ihn auszuschalten.
> Hangfire (13:35:46/12-28-63)

> Ich hab Masterson gekannt, als er noch an der Uni war. Echt netter Kerl, bis er in de Fänge der Aesir Society geriet und ganz dick mit einigen der Back-to-Nature und End-of-the-World Typen wurde. Er hat sich sogar für ein paar Jahre abgesetzt. Ich war echt überrascht als ich hörte, dass er sich wieder zusammengerissen hat und seinen Abschluss mit Auszeichnung gemacht hat (plus ein paar weitere dazu).
> 0111011011 (06:12:24/12-30-63)

> Irgendwas komisches ist da gelaufen. Hab nochmal mit meinem Bekannten bei Z-IC gesprochen. Deren interne Sicherheit hat wohl rausgefunden, dass die Explosionen von etwas ausgelöst wurden, was mit Mastersons Entwicklungsarbeit zu tun hat. Was wollte er nicht sagen, aber muss wohl was mit Nanotech zu tun haben, was sonst. Aber er war in seiner Wohnung als die Explosionen losgingen.
Klingt ja fast schon nach dem alten Klischee: Bombenbauer sprengt sich beim Rumbasteln an eigener Bombe in die Luft.
> Hangfire (23:59:45/01-25-64)

> Masterson ist nicht tot. Z-IC hat gerade einen Kontrakt rausgegeben um ihn zu finden und zurückzubringen. Tot oder Lebendig.
> Pistons (16:35:47/02-23-64)

> Willst du damit sagen, dass das ne Extraktion war? Was für Arschlöcher von Runnern blasen zwei Stockwerke voll Leute weg nur um einen Typen rauszuholen. Amateure!
> Alice (18:15:12/02-23-64)
Ideas are bulletproof

Benutzeravatar
BrainKnot
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mär 2016, 14:51
Wohnort: Schweinfurt

Re: Shadowrun 3 System Failure Kampagne

Beitrag von BrainKnot » So 3. Nov 2019, 19:06

Hallo Chummers,

Info zum Letzten Run:

Johnsen: Biker rotes Haar Schrotflinte auf dem Rücken Reibeeisenstimme, Mr. Johnson hat mühe seine Aggressionen unter Kontrolle zu halten. Eine Militärische Ausbildung ist bei ihm zu erkennen.
Die Viking Biker Gang: Die Gang ist die Beherrschende Biker-Gäng aus und von Skandinavien. Die Kameras und Überwachungssysteme der Tanke, schienen ihnen völlig egal zu sein.
Das Treffen findet an einer Autobahntankstelle bei Stuttgart. Beim Verlassen der Tankstelle werden wir von einer Flugdrohne verfolgt. Die Drohne wird von uns abgeschossen.

Der Run:

• Parameter Ziel Person ist innerhalb einer Woche zu extrahieren. Jeder erhält 180 000 New Yen. Wir bekommen ein Spesenkonto von 50 000 New Yen.
• Jörgen Masterson möchte seinen Konzern Zeta-ImpChem verlassen die Arcology befindet sich in Bern in einer gut betuchten Bezirk. Zeta-ImpChem Arcology in Bern Schweiz.
• Jörgen Masterson ist ein Nanieten Wissenschaftler bei Zeta-ImpChem und hat nach der Extraktion eine Bombe gezündet und somit seine fingierte Leiche zerstört so wie seine Labor Daten.

Zusatz Infos die wir gefunden haben:

• Red Dragon Shadowrunner Treffpunkt in Bern (Habe die Namen der Dortigen Schadowruner nicht aufgeschrieben.)
• Neuer Kontakt: Peter Hammer Schmitt Eco Aktivist bei Bern
• Zeta-ImpChem vergibt viele Schadowrun auftrage wie z.B.: Tatzelwürmer Jagen (Ich habe den Namen der Schadowruner vergessen aufzuschreiben die den Run gemacht haben. :-S)

Antworten