Seite 1 von 1

[Suche] FoW LW Deutsches Zeugs

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 12:22
von Stingray
Hat jemand zufälligerweise noch Figuren für ein deutsches Artillerie Staff Team herumliegen? Ich hätte auch Interesse an Mg42 teams, sowie allgemeinen Rifle-Einzelfiguren LW, da ich mir noch ein paar Bases für einen Scout-Trupp zusammenschrauben will, ohne dass ich extra was bestellen muss.

Re: [Suche] FoW LW Deutsches Zeugs

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 22:44
von Leichti
Kann ich leider nicht mit dienen...

Re: [Suche] FoW LW Deutsches Zeugs

Verfasst: So 10. Feb 2019, 23:07
von Leichti
@Stingray

Kann melden, dass meine erste Absage wohl verfrüht war...

Nach Sichtung meines "Blei- und Plaste-Bergs (TM)" im Vorfeld der Kampagne bin ich noch über einen Blister LateWar German Atillery Group (Winter) gestossen.
Da dieser Blister als Bedienung für zwei Luftwaffen-88 gedacht ist, könnte ich das Staff-Team abgeben. Die entsprechenden Figuren tragen aber alle Wintermäntel...

Ich bin auch noch über ein paar lose Kunststoff-Grennies aus der Openfire-Box gestossen, die ich mal second-hand in einem Lot erstanden habe.
Reicht in Verbindung mit einem Rest Kunstoff-PZGrennie-HQ-Rahmen für ein PzFaust SMG Command-Stand und zwei Stands mit jeweis einem Feldwebel mit MP40 und drei Grennies mit K98 (entpricht also einem kleinen Scout-Trupp der meisten deutschen Infanterie-Listen).

Nur mit MGs kann ich wirklich nicht dienen...

Meld' Dich, falls noch Interesse besteht.

Re: [Suche] FoW LW Deutsches Zeugs

Verfasst: Mo 11. Feb 2019, 04:25
von Stingray
Interesse besteht! Einfach mal beim nächsten Spielertreff mitbringen, wenn das geht :)

Re: [Suche] FoW LW Deutsches Zeugs

Verfasst: Di 19. Feb 2019, 09:07
von Stingray
Hatte mal versucht, in Neuseeland irgendwelche Restbestände zu bekommen. Pustekuchen. Der einzige Laden in Christchurch (400.000 Einwohner), der Tabletop-Zeugs führte, hatte drei Boxen für FoW im Angebot. Auf Anfrage hieß es, dass es in der Gegend um Christchurch wohl nur so um die 5 FoW-Spieler gibt... Hat mich ziemlich verblüfft, dass das Spiel bei den Kiwis selbst nicht wirklich präsent ist. Offenbar produzieren die echt eher für den europäischen und amerikanischen Markt.