Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Moderator: Rookie

keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von keule »

Hallo zusammen,

Besteht hier Interesse bei einer kleinen Killteam Kampagne (warhammer 40k) mit zu spielen?

Als Regeln kommen diese hier http://heralds-of-ruin.blogspot.de/p/ki ... rules.html zum Einsatz.

Aktuell sind wir zwei Spieler und würden uns über den ein oder anderen zusätzlichen sehr freuen.

Zeitlichen Rahmen, Umfang etc. klären wir dann zusammen. Armeen stehen, außer Deathwatch, noch alle zur Verfügung.

Mfg

Keule
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
Domi
Beiträge: 173
Registriert: So 9. Mai 2010, 15:43

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von Domi »

Wäre mit Dämonen oder Choas Space Marines dabei
Malte
Beiträge: 1178
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von Malte »

Grunsätzlich hätte ich Interesse, allerdings bin ich von den Fan-Killteam Regeln nicht so begeistert. Ich habe mir die Regeln noch nicht genau genug angeschaut um sie gut oder schlecht zu finden. Ich finde sie aber recht aufwändig, da es ja schon deutliche Abweichungen zu den WH40K Grundregeln gibt. Außerdem sind auch noch die Codex Regeln geändert worden, so dass der Aufwand sich da einzuarbeiten schon recht groß ist.
Man könnte auch mit den offiziellen GW Killteam Regeln spielen, die gerade für die 7. Ed. aktualisiert wurden und nur die Kampagnenregeln von den Fanregeln übernehmen. Das würde deutlich weniger Einarbeitung erfordern.
Ich bin übrigns auf dem Oktober Spieletreff nicht da, daher kann ich da nicht mitspielen.
Ideas are bulletproof
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von keule »

Der Aufwand ist minimal und sie passen für das was es darstellen soll wesentlich besser als die GW Regeln.
Einarbeiten muss man sich in beide. Grundsätzlich werden wir aber bei diesen Regeln bleiben.
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von keule »

Weil ich gefragt wurde, gerne sind auch neue Spieler herzlich willkommen. Genug Figuren sind vorhanden :)
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von keule »

Die Testspiele sind gut verlaufen. Der Start ist für spätestens November vorgesehen. Bis dahin stelle ich die Überarbeiteten Kampagnenregeln usw. hier Online.
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
Benutzeravatar
Naegsch
Beiträge: 102
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 10:50
Wohnort: Coburg

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von Naegsch »

Also ich bin mit dem Sternenreich der Tau am Start. Liste is soweit fertig, Regeln eigentlich klar, jetzt muss ich nur noch basteln und bemalen und, was wohl das wichtigste ist, auch mal Zeit haben. :D
Grüße
Torsten "Nägsch" Nagat
Carsten
Beiträge: 36
Registriert: Di 3. Sep 2013, 09:49

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von Carsten »

Hallo,

ich hätte noch eine Anmerkung. Mir persönlich ist jetzt nach ein paar Testspielen aufgefallen, das die Regeln so wenig Spaß machen. Besonders die Verletzungstabelle. Beispiel: Ich habe 2 Runden auf den Gegner geschossen. Fazit nichts passiert. Also nicht das ich nicht getroffen und verwundet hätte aber es sah halt dann so aus... das eine Modell hat 4 x Stunned und 2x Knocked down lebt ja aber noch. Ein anderes 3x knocked down kann ja aber in der nächsten Runde wieder schießen und so weiter und so weiter. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Jetzt wäre halt meine Frage gewesen ob sich das nicht ein bissen eindämmen lässt. Zum Beispiel so das wenn ein Modell schon Knocked down ist und es noch ein mal verwundet wird und ebenfalls noch ein Knocked down gewürfelt wird es dann eben automatisch zum stunned wird. Bzw. Stunned dann eben zu Out of action.

Weil so wie es jetzt ist habe ich immer nur das Gefühl gegen Stehaufmännchen zu spielen. Weil ich könnte ja das ganze Spiel über auf das gleiche Männchen schießen und es 30 mal "Knocked down" würfeln und trotzdem schießt das Männchen nächste Runde auf mich zurück.

Mfg Carsten
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von keule »

Also nach meinen Notizen ist das genau ein Punkt den wir mit aufnehmen wollten :)
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Rückkehr nach Taurus V - Killteam Kampagne

Beitrag von keule »

Liegende Modelle die verwundet werden, würfeln nicht sondern werden als verlust entfernt. Gerade nachgesehen steht so schon drin, wir weiten es nur auf den fernkampf aus.
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
Antworten