Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Moderator: Rookie

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von matt damon »

ich finde die spielfeldviertel nicht so prickelnd... steht dann ein so ein Hanswurst drin rum und der will es dann umkämpft halten...

Missionsziele!
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von Hellgore »

Ja, und der Hans Wurst muss dann gekontert werden. Geländeeroberung macht m.E. mehr Sinn als Missionsziele.

Btw. sollten wir das Ganze mal so langsam zu einem Abschluss bringen, denn sonst wird das in diesem Jahr nix mehr mit der Fortsetzung der Kampagne...
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von keule »

Hi

so jetzt sagt auch mal die SL ein Wort zu der Sache.
Ich werde noch bis zum WE die Einträge verfolgen und dann nächste Woche das Regelwerk überarbeiten und die Beiträge so gut wie möglich einfließen lassen. Dieses stell ich dann Online und bitte dann um eine einfache Ja Nein Abstimmung binne einer Woche (ohne das darüber diskutiert werden soll). Ich denke so sollten wir es machen, denn vor lauter Regeldiskusion scheint wohl untergegangen zu sein das wir zu Beginn gesagt haben wir wollen es so einfach wie möglich halten.
Ich hoffe das wir dann an der nächsten Domäne den Zug sieben spielen können bzw. Zug acht abgegeben werden kann.

mfg

keule

ps. ich kann übrigens mit allen, bis auf das mit dem Rückzug in der zweiten Runde, sehr gut leben
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von matt damon »

letztendlich bevorzuge ich die Siegmarken, aber ich kann auch mit Spielfeldvierteln leben... nur ne Frage der Strategie oder der Geschütze... :mrgreen:
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von keule »

So hier wieder eure SL.

Ich hab das Regelwerk überarbeitet und versucht alle Wünsche und Anregungen einfließen zu lassen.
Bitte seht es euch an und gebt mir eine Rückmeldung (bitte möglichst ohne eine neue Diskusion an zu fangen :!: )
Sollte die Rückmeldung positiv ausfallen mach ich den Zug sieben nächstes Woche fertig.

mfg

keule

ps. der Text ist rechtschreibtechnisch noch nicht geprüft :D
Dateianhänge
40k Kampange V1.4.pdf
(92.08 KiB) 499-mal heruntergeladen
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von matt damon »

Find ich okay...
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von Hellgore »

Ich kann auch damit in dieser Form leben.
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Benutzeravatar
Naegsch
Beiträge: 102
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 10:50
Wohnort: Coburg

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von Naegsch »

Mhhh ich finde die Punkte für die Viertel etwas zu hoch und die Formel für die Siegpunkte auch nicht wirklich praktikabel...
Je nach Szenario ist der Vorteil durch mehr Punkte überkompensiert. Aber ich würd sagen wir sollten das alles erstmal so testen und dann eventuell weitersehen. Wozu hamm wir denn ein Living Rulebook.
Also erstmal grobes OK von mir unter weiterer Beobachtung ;)
Grüße
Torsten "Nägsch" Nagat
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von Hellgore »

Eben, ich denke wir solltens einfach mal ausprobieren. Die Formel ist vielleicht einfach, dafür berücksichtigt sie aber auf jeden Fall die Punktgrößen der Armeen, die aufeinander stoßen, fair.
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Benutzeravatar
Rookie
Beiträge: 644
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 20:33

Re: Warhammer 40K Kampangne ein neuer Versuch: Taurus 5

Beitrag von Rookie »

Ich schließ mich den vorherigen Meinungen an. Einfach mal ausprobieren und sehen wie es funktioniert.
Erst mal OK!
Antworten