WH40K Temair 2 Ergebnisse

Moderator: Rookie

Schwupps
Beiträge: 26
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 20:32

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Schwupps »

So ist geändert. :D
Danke Raven! Wie es aussieht laden die BA zum Fehler machen hier ein. xD
Malte
Beiträge: 1188
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Malte »

Hier das Ergebnis des Auftaktspiels:

Wider Erwarten und mit viel Glück haben die Eldar gewonnen und gehen daher mit 9 Kampagnenpunkten in Führung.

Verluste der Eldar:
- Hornets 2x
- Warp Hunter 1x
- Feuerdrachen 3x
- Jetbikes 5x
Runenprophetin Ela Ashbel ist mittelschwer verletzt und muss eine Runde aussetzen

Eine 3 Zoll Schablone ist beim Aufräumen übrig geblieben. Ich bringe sie zur nächsten Domäne wieder mit.

@Benni: Ich habe das Fis Gelände mitgenommen und bringe es beim nächsten mal mit.
Ideas are bulletproof
Raven17
Beiträge: 60
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:24
Wohnort: Cretacia

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Raven17 »

Malte hat geschrieben:Hier das Ergebnis des Auftaktspiels:

Wider Erwarten und mit viel Glück haben die Eldar gewonnen und gehen daher mit 9 Kampagnenpunkten in Führung.
*wow* - wie krass. :o
Respekt und Glückwunsch! Was ist da noch passiert?
Malte hat geschrieben: Eine 3 Zoll Schablone ist beim Aufräumen übrig geblieben. Ich bringe sie zur nächsten Domäne wieder mit.
...ja, die Grüne ist meine. Wäre ganz toll, danke. :)



******

Die Verluste des Hammerschlags hielten sich bei der Plantenlandung in überschaubaren Grenzen -
Ein Sturmmarine der verbündeten FleshTearers wurde in der Landezone der Eldar von einem Krieger des Feuerdrachenaspekts ausgeschaltet...


Gesamtverluste nach - 01 Spiel: 1 SpaceMarine der FleshTearers
Zuletzt geändert von Raven17 am Do 17. Jan 2013, 17:23, insgesamt 2-mal geändert.
Schere schneidet Papier, Papier bedeckt Stein, Stein zerquetscht Echse, Echse vergiftet Spock, Spock zertrümmert Schere, Schere köpft Echse, Echse frisst Papier, Papier widerlegt Spock, Spock verdampft Stein, Stein schleift Schere.
martin
Beiträge: 330
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:46

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von martin »

Bericht an den Konvent Sanctorum, Ophelia VII
Einsatz auf Temair

Die gestellte Aufgabe, den Zielbereich zu erkunden, strategisch wichtige Punkte zu erkennen und diese zu besetzen, wurde wie erwartet durch das Aufeinadertreffen von 5 weiteren Streitmächten erschwert. Lediglich die Grey Knights hielten sich überraschend zurück. Ob, wie vermutet, eine zweite Streimacht von Chaos Space Marines im System ist oder noch eintrifft, konnte werder bestätigt, noch wiederlegt werden.

Der Verlauf der Schlacht war zunächst erfolgsversprechend, die einzelnen Trupps waren gut plaziert und die Entscheidung, über die kleinen Hügel im Südwesten einzumarschieren erwies sich als richtig, denn diese sind von großer strategischer Bedeutung. Das Gebiet war stets in sicherer Hand, die Einnahme durch den Feind praktisch ausgeschlossen. So konnten sich zwei Trupps in Richtung Nordosten ins Zentrum des Schlachtfeldes aufmachen um dort das Waldgebiet zu sichern. Leider gelang das trotz Unterstützung der Heiligen Celestine nicht vollständig. Das Minimalziel, das Gebiet dem Feind nicht zu überlassen, wurde jedoch erreicht. Unser Ablenkungsmanöver im Norden zahlte sich aus. Die zwei Dominion-Trupps, versetzen die Eldar so in Angst und Schrecken, dass sie es während der gesamten Schlacht nicht wagten gegen uns vorzurücken. Die Trupps, die sich in Richtung Osten auf den Weg machten stoßen mit solch brachialer Gewalt vor, dass sich die dort aufhaltenden Space Marines bald komplett zurückzogen. Dort gibt es eine strategisch wichtige Ruine, die ein Trupp Schwestern auch erreicht hat. Hügel und Ruine, zusammen mit dem nicht von Gegnern besetzen Wald hätte uns die strategische Überlegenheit gesichert, im letzen Moment erschienen jedoch Chaos Space Marines und nahmen den Trupp bei der Ruine so unter Beschuss, dass er sich zurückziehen und die Ruine aufgeben musste.

Es waren schließlich die Eldar, die mit der Ruine auf dem Felsen im Nordwesten (nur von minderer Bedeutung, von den Eldar jedoch als Aufmarschflanke gewählt, was deren strategisches Unvermögen wieder einmal beweist) und der Felsengruppe im Norden (große Bedeutung) mehr mit Glück als Können die Oberhand auf dem Schlachtfeld gewannen.

Die Verluste auf unserer Seite waren gering:

1 Retributor
3 Battle Sisters
4 Dominions
1 Rhino


Eine Schlacht mag verloren sein, die Mission aber noch lange nicht!

Ave ignis,
Ave ignis purgans.
Domi
Beiträge: 173
Registriert: So 9. Mai 2010, 15:43

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Domi »

Da ist das Chaos mal nicht da und sofort gewinnen die Elder :P
Malte
Beiträge: 1188
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Malte »

Das Chaos war sehr wohl da und hat auch kräftig dazu beigetragen, dass die Eldar gewinnen indem sie die Sororitas vom oberen Missionsziel vertrieben. Ansonsten hätten diesem nämlich gewonnen :-)
Ideas are bulletproof
Domi
Beiträge: 173
Registriert: So 9. Mai 2010, 15:43

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Domi »

da war das falsche chaos da. :lol:
Wer war den noch alles an der Schlacht beteiligt
Raven17
Beiträge: 60
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:24
Wohnort: Cretacia

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Raven17 »

@Schwupps - Du hast die falschen Cybots rot markiert. ;)



beste Grüße
Schere schneidet Papier, Papier bedeckt Stein, Stein zerquetscht Echse, Echse vergiftet Spock, Spock zertrümmert Schere, Schere köpft Echse, Echse frisst Papier, Papier widerlegt Spock, Spock verdampft Stein, Stein schleift Schere.
Malte
Beiträge: 1188
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Malte »

Domi hat geschrieben:Wer war den noch alles an der Schlacht beteiligt
Alle außer Holger und dir.
Ideas are bulletproof
Benutzeravatar
Xamtyr
Beiträge: 82
Registriert: Di 18. Sep 2012, 11:54

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Xamtyr »

Bericht über die Landung des Ordo Legio:

Direkt nach der Landung auf dem von mehreren Armeen umkämpften Planeten gerieten die Truppen unseres Ordens unter starken Feinbeschuss. Eine aus der Deckung feuernde Salvenkanone schoss sich auf unsere Stellung ein und forderte mehrere unserer Kämpfer als Opfer. Die Zangenbewegung des Sororitas Ordens sowie der Chaos Anhänger zwang unsere Kämpfer zum geordneten Rückzug.

Trotz des taktischen Rückzuges mussten folgende Einheiten von unseren Kämpfern geopfert werden:

- 1 x Land Raider Redeemer
- 1 x Bike
- 2 x Space Marines


Grüße Max
Trinke aus dem Kelch des Sieges und gedenke der Gefallenen

+++ Inschrift der Blood Angels über dem Torbogen der Gruft der Helden auf Baal Secundus+++
Antworten