WH40K Temair 2 Ergebnisse

Moderator: Rookie

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Hellgore »

jaa, die Kampagne ist hart. Schau dir mal meinen Plan an, da kriegst du nen Eindruck davon. Minmaxen ist nicht...
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Domi
Beiträge: 173
Registriert: So 9. Mai 2010, 15:43

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Domi »

So hab meinen AOP überarbeitet. Aber 30 Terminatoren ich muss die Dritte Einheit doch nicht ganz kaufen oder?
Malte
Beiträge: 1177
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Malte »

Doch natürlich. Du musst JEDE Einheit zu ihrer maximalen Anzahl einkaufen. Wenn du drei Einheiten Terminatoren aufstellen willst, musst du deshalb 3x10=30 Terminatoren kaufen. Dafür brauchst du dann aber auch keine Angst haben, dass dir in der Kampagne die Termis ausgehen ;-)
Ideas are bulletproof
Domi
Beiträge: 173
Registriert: So 9. Mai 2010, 15:43

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Domi »

ok jetzt sollte der AOP passen. :D
Malte
Beiträge: 1177
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Malte »

Mein Spiel gegen Domi war ein klarer Sieg für ihn.

Verluste Eldar: 1 Feuerdrache
Ideas are bulletproof
Domi
Beiträge: 173
Registriert: So 9. Mai 2010, 15:43

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Domi »

Das Spiel gegen den Lukas war ein knapper Sieg für mich.

Verluste bei mir:
1 kyborg
3 Kultisten
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Hellgore »

Die Grey Knights konnten mit vereinten Kräften der Ultramarines die anstürmenden Blood Angels zurück schlagen. Einer von zwei verbliebenen Angriffsmarines des Ordo Malleus konnte in letzter Sekunde eines der drei Missionsziele einnehmen und so ein 4 zu 2 retten. Inquisitor wulfgar von buttlar liegt aber ebenso wie schon seit der vorherigen Mission Großmeister Mordrak für zwei Runden auf der Krankenstation. War ein blutiges Gemetzel. Drei cybots, zwei marines und ein Techmarine auf meiner seite noch auf dem Tisch, chefpriester, ein sturmmarine und fünf todeskompanisten bei den Bloodies. Und wie immer begleiteten uns beide katastrophale würfelwürfe...
verlustliste:
5 Grey Knight Angriffsmarines
1 Rhino
3 Taktische Marines
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Domi
Beiträge: 173
Registriert: So 9. Mai 2010, 15:43

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Domi »

Das Spiel gegen den Boris war ein Sieg für mich. (Aber nur wegen eines Spielfehlers vom Boris)

Meine Versuste:
Kriegsherr schwer verletzt
2Kyborgs
2Terminatoren
9Kultisten
Bobele
Beiträge: 83
Registriert: Di 24. Jul 2012, 09:17

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Bobele »

Jo wie schon gesehen habe ich verloren und dass sind meine Verluste:

5 Seuchenhüter
9 Death Guard Marines
1 Havoc
2 Kyborgs
_____________________________________________________
"Möge das Böse mit euch sein"
Raven17
Beiträge: 60
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:24
Wohnort: Cretacia

Re: WH40K Temair 2 Ergebnisse

Beitrag von Raven17 »

...ich muss noch ein Ergebnis nachreichen. :)


******************************

Captain Pellas Mir´San - persönlicher Gefechtslog Einsatz Hammerschlag, Planet Tremair

Gedanke des Tages:
An der Art ihres Todes sollen wir ihre Natur erkennen!

Tag 12 der Kampagne

# die Untersuchungen der Schlachtfeldüberreste dauern an
# bisher wurden Spuren von mindestens 4 Fraktionen gefunden und gesichert
# es gab bisher keine weitere Kontaktaufnahme zu unseren Brüdern im Kampf und im Geist
# vereinzelt treffen wir auf feindliche Splittergruppen, die ohne Rücksicht niedergemacht werden
# wir sind weiterhin wachsam

Persönliche Anmerkung -

Wir agieren weiterhin unter höchster Alarmstufe.
Sensoren melden immer wieder das Aufflammen heftiger Kämpfe, doch finden wir beim Eintreffen nur noch die Spuren der Auseinandersetzungen...

Im Orbit wurde ein Kreuzer der =I= geortet; jegliche Kontaktaufnahme scheiterte jedoch bisher.
Dafür verdichten sich die Anzeichen auf verräterischen Xenosabschaum.




***verschlüsselter Anhang

Das Archäoartefakt erweist sich womöglich als Schlüssel oder Portal.

Wir sind mit seiner Hilfe auf eine unterirdische Bunkeranlage gestoßen, die von Slaanesh anbetenden Dienerinnen verteidigt wird. Ein schneller Vorstoß resultierte in der Auslöschung einer Wacheinheit des Feindes und sicherte uns einen Brückenkopf. Die anderen Verteidiger wurden ob unseres verbreitenden Schreckens soweit in die Anlage zurück getrieben, dass bisher keine weiteren Spuren von Ihnen in den Tiefen des Labyrinthes zu finden sind.

Im Zuge unserers unterirdischen Vorstoßes stießen wir auf eine unberührte Rüstkammer / Lager ?/ Waffenkammer?, die wohl zur Zeit des Großen Kreuzzuges zu einem Versorgungsstützpunkt gehörte. Dabei sind wir auf einen wahren Schatz gestoßen: Fabrikneue Terminatorrüstungen.

Wir senden unseren Fund sofort zurück nach Prometheus; einige Exemplare zum Mars.
Lediglich ein ganz besonderes Exemplar nehme ich, ob seiner Leistungsfähigkeit in Besitz, um die Rüstung im Gedenken an Ihren meisterhaften Schmied Ihrer wahren Bestimmung, dem Dienst des Imperators und der Vernichtung seiner Feinde zuzuführen.








**************************************


Ergebnisse:

2:O Siegpunkte für die Salamander SpaceMarines

erlittene Verluste:
1 Firedrake in taktischer Cybotrüstung

Number of successful missions - Captain Pellas Mir´San: 03; neu erworbene Kriegsherrenfähigkeit: +1 auf die Angriffsdistanz
Schere schneidet Papier, Papier bedeckt Stein, Stein zerquetscht Echse, Echse vergiftet Spock, Spock zertrümmert Schere, Schere köpft Echse, Echse frisst Papier, Papier widerlegt Spock, Spock verdampft Stein, Stein schleift Schere.
Antworten