Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Moderator: Rookie

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von matt damon »

Hallo,

es geht um die Einsatzkommandos für die Taurus V Kampagne.

Da ich ein kleines Regelwerk gezielt für die Einsatzkommandos basteln möchte, bitte ich um Vorschläge, was alles darin enthalten sein sollte... (z.B. Feuerbereitschaft etc.) :?:

Ich werde immer wieder die aktuelle Version hier zum Download reinstellen.

Kommentare und Anregungen ausdrücklich erwünscht!!! :!:
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von matt damon »

Hier Version 0.88 der Kommandos...

Feedback erwünscht... morgen ggf. gerne ein kleines Testspielchen der Regeln NACH meinem FOW Spiel... 8-)
Dateianhänge
Kommandos 0.88.pdf
(143.47 KiB) 540-mal heruntergeladen
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von Hellgore »

Moin!

Das gefällt mir schon ganz gut. Allerdings ist es noch etwas zu "einfach" gestrickt, finde ich.

Der Angreifer sollte auch Elite-Auswahlen zur Verfügung haben. Die Ausnahme, dass keine Psikräfte, keine Rüstung 2+ und kein Rettungswurf vertreten sein dürfen würde ich auch beibehalten. Ebenso die Restriktion von nur einer schweren bzw. Flammenschablonen-Waffe.

Dann würde ich trotzdem noch ein paar Sachen aus dem .45-Szenario integrieren.

Zum Beispiel Nacht und Beleuchtung sowie vorgeschriebene Wachpatroullienwege und nicht im Einsatz befindliche Wachen, die noch alarmiert werden müssen. Darüber können wir ja dann nachher sprechen ;)
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von matt damon »

Ja,

ich habe noch eine umfangreiche Ergänzung gemacht... ich bring mal 200 P Impse mit... wer interesse hat bringt mal einfach mind. 300 Punkte aus Standard (ohne Fahrzeuge) oder 200 Punkte aus Standard/ Elite (Ohne Charas/ Psioniker/ Fahrzeuge) mit...

dann könnten wir die Ideen zu später Stunde mal testen.... oder ihr schon früher ohne mich.... :lol:

Bis nachher....
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von matt damon »

hir die nächste Version der Kommando Hausregeln....
Dateianhänge
Kommandos.pdf
(148.43 KiB) 535-mal heruntergeladen
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von Hellgore »

Joah, das sieht mal fein aus.
Nur noch ein paar Dinge:

- Die Patroullien- und Wachpostenregel für den Verteidiger ist ein "Muss", kein "Darf".
- Nur eine Schablonen- oder schwere Waffe für den Angreifer. Keine Seite kann Einheiten/Modelle mit Rüstungswert 2+ aufstellen.
- Ein Scharfschützengewehr (schwere Waffe!) löst keinen Alarm aus, es sei denn ein Verteidiger fällt im Sichtbereich seiner Kameraden.
- Die alarmierten Verteidiger müssen aus den entsprechenden Barracken kommen, in die sie vorher platziert wurden (Seitzi hat entsprechende Gebäude schon gebastelt!), nicht über "getarnte Ausgänge". Es ist nur ein provisorisch errichtetes Depot, keine Festung ;)

Das wären meine Änderungsvorschläge - Der Rest ist cool und dürfte glaub ich gut funktionieren.

Gruß

Hellgore
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von matt damon »

gut, ich baue es morgen ein... wie wärs am Freitag mit ner Testrunde der Kommandos im Drachenhort...?
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1716
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von Hellgore »

Da muss ich aabeidn. Brauchst ein anderes Opfer :D
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland
Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 301
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von matt damon »

:mrgreen: Kommandos V 0.92
Dateianhänge
Kommandos.pdf
(151.66 KiB) 537-mal heruntergeladen
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!
keule
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

Re: Wh40k Einsatzkommandos - Taurus v Kampagne

Beitrag von keule »

Hi,

also sieht ganz brauchbar aus hier noch einige Anmerkungen:

-max. ein Modell mit max. 2 Lebenspunkte
-Scharfschützengewehr zählt auch zur Beschränkung der schweren Waffen
-Patroullien- und Wachposten können sich nur auf festgelegten Bahnen bewegen und nicht zufällig.
-für Patroullien keine Punktzahl welche der Verteidiger stellen muss sondern eine feste Anzahl Modelle.


Ich hab noch so ein zwei andere Ideen und hätte Freitag ab halb vier Zeit zum zocken da würde ich sie dir gerne vorstellen.
Ich würde gerne den Angreifer machen (hab ich schon vorbereitet)

mfg

keule
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch
Antworten