Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Alles rund um Live/LARP
Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Hellgore » Do 21. Mai 2015, 15:38

Weil ich grad fertig geworden bin...

Et voilá: Faterayven (Stage 2) (es fehlt noch die Smartphonecam, die Teile zum Bauen kommen grad per Post :) )
20150521_163116.jpg
20150521_163134.jpg
Die Digitalanzeige ist ein zuschaltbares Voltmeter für die Li-Ionen-Akkus. Wie man sehen kann: Derzeit bei 16,1 Volt. :mrgreen: (Serie ist 6V...)
Die Lautstärke bei der Power war ja schon am Samstag zu hören gewesen ;) Die Motoren machen das bislang auch recht klaglos mit, vielleicht nehme ich aber auch wieder einen Akku raus und geh auf 12V runter...
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Larper
Beiträge: 180
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:09

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Larper » Mi 10. Jun 2015, 12:58

Wer noch eine Nerf N-Strike Eilte XD Stryfe benötigt:

Die gibt es diese Woche (08.06.-13.06.2015) bei REAL im Angebot für EUR 19,99.

Ich habe mir mal gleich zwei besorgt.

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Hellgore » Mi 10. Jun 2015, 14:12

Hab grad zwei bei Ebay geschossen :) Aber noch die blauen, nicht die orangen XDs...
Eine bleibt ohkinahl und eine wird grad aufgemotzt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Hatte die Große denn schon Burzeltach? Und mit was ist sie jetzt ausgerüstet?
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Larper
Beiträge: 180
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:09

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Larper » Mi 10. Jun 2015, 14:38

Jupp, hatte sie schon. Wegen Lieferengpässen leider aber noch kein Geschenk. Daher bekommt sie jetzt wenigstens die Stryfe. Allerdings beisst sie sich schon in den Hintern, weil sie zum Dartgewitter im Zeltlager beim Konfirmandentreff sein wird. Ich hoffe, dass ich es wenigstens schaffe.

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Hellgore » Mi 10. Jun 2015, 18:14

Am 11.7. ist das nächste dartgewitter - sie muss also nicht lange darben :-):-):-)
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Benutzeravatar
Kobiyashi
Beiträge: 450
Registriert: Do 3. Mär 2011, 13:39

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Kobiyashi » Fr 12. Jun 2015, 10:18

Konfirmanten-Freizeit + NERF = passt ;)

Hab gestern auch 2 Stryfe besorgt, ist ne schöne Allround-Waffe. Schiesst mit nem schnellen Abzugsfinger auch nicht viel langsamer als ne ungemoddede Rapidstrike.

Ne, Strongarm kommt auch noch (Müller-Markt online € 12,99, kann man sich kostenlos an den lokalen Markt schicken lassen)
"Hab ich fertig."

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Hellgore » Fr 12. Jun 2015, 14:05

Ich hab mittlerweile fast alle Modelle (außer Rebelle ;) ), manche fürs Modden sogar zwei mal... zum Glück isses überschaubar und ich brauch jetzt nix mehr weiter :)....


Außer natürlich der neuen Doominator....



.... und der Rotofury (auch neu)....


.... und die Modulus sowieso....


eieieiei....
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Larper
Beiträge: 180
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:09

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Larper » Mo 15. Jun 2015, 07:59

Kobiyashi hat geschrieben: Ne, Strongarm kommt auch noch (Müller-Markt online € 12,99, kann man sich kostenlos an den lokalen Markt schicken lassen)
Yupp, hab auch schon eine.
Generell lässt sich wohl sagen, dass man über Müller/Rossmann/Kaufhauf/REAL usw. die Nerfs teilweise zu unschlagbar günstigen Preisen oder in Sonderpakten (zusätzliche Ausrüstung, usw.) bekommt.

Am Wochenende haben wir mal ausgiebig auf Becher gezielt und manchmal auch getroffen. :lol:

Hier mal ein erstes Anfängerfazit:
Die Stryfe liegt gut in der Hand (bzw. bei unserer jüngsten in beiden Händen). Die Halbautomatik lässt gezielte Schüsse zu und ist bei Bedarf schnell. Die Bedienung ist kinderleicht. Das 6er Magazin ist zu klein. Mit dem 18er Magazin sieht die Stryfe aber ziemlich bescheiden aus. Ausserdem hat unser 18er Magazin ständig Ladehemmung verursacht. Am besten waren die 10er Magazine. 12er und 15er habe ich noch nicht - könnten aber auch ok sein.

Es war ein Riesenspass für alt (Opa mit seinen 78) und jung (unsere Kleine mit 7).
Dart-Ergebnis: 1 Pfeil geschrottet (draufgetreten), 2 Darts spurlos im Garten verschwunden (Obwohl ich keine Ahnung habe, wie blau-orange Pfeile im grünen Rasen verschwinden können.) Bei einigen anderen kann man aber auch schon Gebrauchsspuren erkennen (z.B. etwas eingedrückt). Ich werde wohl noch ein Refillpack besorgen müssen.
Zuletzt geändert von Larper am Mo 15. Jun 2015, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Hellgore » Mo 15. Jun 2015, 08:40

Ja, die Darts sind Verbrauchsmaterial, da muss man sich gleich dran gewöhnen.
Beim Dartgewitter gibts aber ja zum Glück Darts gestellt - so ein Verein is scho a dolle Sache ;)

Die 6er-Clips sind eigentlich immer zu klein :) aber man kann ja mehrere mitnehmen...
10er-Magazine? Wo hast du denn sowas her? Demolisher Bananenclip?
Und 15ern weiß ich nur vom Blasterparts-Bananenclip, also nicht original.

Ich finde ja, dass die Stryfe mit dem 18er ziemlich cool aussieht, so von wegen MP und so.
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Larper
Beiträge: 180
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:09

Re: Wie Nerf ich richtig? Oder aller Anfang ist schwer.

Beitrag von Larper » Mo 15. Jun 2015, 09:44

Genau das sind die 10er Bananen von der Demolisher. Von den anderen hatte ich nur mal gelesen. Ich bin da noch nicht so geschult, was die Auswahlen betrifft. Daher stand ich auch beim Rossmann vorm Regal und hab lange überlegt, ob ich die Demolisher für 30 EUR nehmen soll. Zu Hause bin ich dann zufällig drauf gestossen, dass Rossmann eine Sonderversion mit 2x10er Magazin verkauft. Ich dachte, das wäre normal. Also Glück gehabt.

Thema Stryfe und 18er Magazin: So unterschiedlich sind halt die Geschmäcker. ;)

Antworten