OST Con 2018 -Angebote-

Antworten
keule
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:17
Wohnort: Coburg

OST Con 2018 -Angebote-

Beitrag von keule » Di 13. Feb 2018, 08:40

Besteht Interesse an einer mehrtägigen Kampagne mit den regeln unsere neuen Systems?
Vom Setting her würden wir uns in einer Mischung aus Fantasy und Technik bewegen.
Angedacht sind maximal fünf Spieler.
Die Dauer würde ich auf drei bis vier Tage festlegen.
Lasst mich Rollenspielen, ich bin so durch

Benutzeravatar
Naegsch
Beiträge: 100
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 10:50
Wohnort: Coburg

Re: OST Con 2018 -Angebote-

Beitrag von Naegsch » Di 17. Apr 2018, 14:38

Hi Spieler,

ich biete diesmal auch wieder etwas an:

System: Splittermond (Regelwerk: https://splittermond.de/wp-content/uplo ... atiert.pdf)
Spieler: noch 1-2

Der Leuchtturm des Xarxurius
von Simone Rabe

Mitten in der Kristallsee auf dem Seeweg zwischen Ioria und Pashtar liegen die Nebelfelsen. So nennt man ein Areal von einigen Seemeilen, in dem hunderte schroffer Felsinselchen aus dem Meer ragen und ein Labyrinth bilden, dessen enge Wasserstraßen für Schiffe nur schwer zu passieren sind. Zahlreiche Geschichten ranken sich um die Gegend, denn im ständigen Nebel vor Ort verschwinden immer wieder Schiffe. Sind sie an den Riffen zerschellt, von Seeungeheuern verschlungen oder lauern ganz andere, unbekannte Gefahren in den Nebeln?
"Der Leuchtturm des Xarxuris" verschlägt die Abenteurer zu den Nebelfelsen und lässt sie auf der Insel eines achteckigen Turms stranden. Ist das tatsächlich der berühmte Leuchtturm des sagenumwobenen Padishah, der hier vor über 300 Jahren gestanden haben soll und seinerzeit durch eine Sturmflut zerstört wurde? Was spielt sich dort ab und was hat das mit Xarxuris’ historischem Angriff auf Ioria zu tun? Und das allerwichtigste: Sind die Abenteurer mutig genug, all diesen Fragen auf den Grund zu gehen?

Region: östliche Kristallsee
Schauplätze: Nebelfelsen, Leuchtturm des Xarxurius
Erfahrung: Heldengrad 2
Zeitraum: wenige Tage, irgendwann zwischen 990 und 995 LZ

Die Spielzeit wird etwa 2-3 Tage des CONs in Anspruch nehmen.

Ich werde auch wieder ein paar archetypische, aber definitiv brauchbare Charaktere (Heldengrad 2) dabei haben.
Auch HG 1 ist spielbar, allerdings sollte es kein völlig neu gebauter Charakter sein. (Ich würde sagen, so ab 40-50 EP ist ok)
Grüße
Torsten "Nägsch" Nagat

Leichti
Beiträge: 833
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: OST Con 2018 -Angebote-

Beitrag von Leichti » So 22. Apr 2018, 20:01

Ich werd' wieder viel 15mm-Tabletop-Material in's Auto packen:

- Flames of War V4: LateWar-Deutsche
- TeamYankee: Meine WarschauerPakt-Modelle (also Sowjets und Ostdeutsche) und mindestens eine NATO-Armee
- Vietnam: Amis und Norvietnammesen - hier geht die Planung schon ziemlich konkret zu einem Thementag am Samstag
mit Schubi als Tagesgast
Regeln wären aber noch zu klären (Tour of Duty (=FoW-V3) und/oder Neuauflage 'NAM (=FoW-V4/TeamYankee); ich werd' beides dabei haben)
Und zusätzliche Vietnam-Spiele wären auch vor Samstag denkbar...

Eine Partie Battletech mit Stephan Endres und mir wird es auch wieder geben, die Interessenten offen stehen wird.

Bzgl. Saga (d.h. 28mm-Geplänkel in der Spätantike, dem Frühmittelalter oder den Kreuzzügen) bin ich aktuell noch am überlegen, wie ich auf die neuen Regeln reagieren soll.
Vielleicht findet sich im Auto noch ein Platz für die Feldherr-Tasche mit AngloDänen und Wikingern und den alten Battleboards...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Benutzeravatar
graue Eminenz
Beiträge: 257
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 19:49

Re: OST Con 2018 -Angebote-

Beitrag von graue Eminenz » Di 24. Apr 2018, 18:21

Hallo liebe Spielergemeinde,

auch ich bin am Ost-Con endlich wieder am Start und natürlich werde ich wieder Einiges anbieten.

Wie schon seit vielen Jahren starte ich den Ost-Con mit einem traditionellen BARBAREN in unserer traditionellen Höhle:

ACHTUNG PLANÄNDERUNG! WIR SPIELEN ERST AM DIENSTAG, damit Thomas auch mitspielen kann. Denn was wäre der Häuptling ohne seinen größten Widersacher 🐣

System: BARBAREN
Setting: BARBAREN
Art: RPG
Genre: BARBAREN
Spieler: 4-6 BARBAREN (natürlich dürfen auch gerne Frauen mitspielen, allerdings eben einen BARBAREN :twisted: )
Einsteigerfreundlich: wer sich traut zu uns in die Höhle zu kriechen ist herzlich willkommen :mrgreen:
Dauer: nach dem Abendessen bis ca 2 Uhr früh
Inhalt: Ein Barbar namens Keinahn der Zerrer hat die Liebesgöttin beim Liebesspiel enttäuscht. Deshalb ist sie sauer auf Männer und hat sie verflucht, so dass sie nur noch vom eigenen Geschlecht erregt werden. Da können die aufreizenden Barbarenschönheiten noch so vor ihnen rumtanzen, nichts geht mehr. Und nein, die Barbaren sind nicht plötzlich alle schwul geworden (wobei das natürlich jeder Spieler für seinen Charakter selbst entscheiden kann :twisted: ), sie haben immer noch die gleiche Orientierung, nur erregen sie Frauen nicht mehr. Das kann natürlich nicht so bleiben und so ziehen sie hinaus den Verursacher zu finden und die Liebesgöttin zu versöhnen.

am Mittwoch dann

System: 7te See 2. Ed.
Setting: 7te See 2. Ed. Storytelling System (W10 Würfelpool)
Art: RPG
Genre: Mantel & Degen Fantasy
Spieler: 4-6
Einsteigerfreundlich: ja, mit Charaktererschaffung
Dauer: ca. Mittag bis ca. 2 Uhr früh
Inhalt: Das Abenteuer "Das Netz" aus dem gleichnamigen Abenteuerband von Pegasus: "Zwischen sonnigen Ebenen und undurchdringlichen Klippen schmiegt sich die Stadt Avenegro an die vodaccische Küste. Ein Ort wie aus einem Bilderbuch – wenn es nicht einen finsteren Schurken an diesen Ort verschlagen hätte. Adel und Volk brauchen Helden, die es schaffen, das Netz aus Intrigen zu zerschlagen, bevor sich zu viele Unschuldige darin fangen lassen.

und schließlich am Freitag:

System: Mutant: Jahr Null
Setting: Mutant: Jahr Null W6 Würfelpool-System (je 5 W6 in 3 versch. Farben)
Art: RPG
Genre: Endzeit
Spieler: 4-6
Einsteigerfreundlich: ja, mit Charaktererschaffung, wir spielen die Einführung aus dem Schnellstarter
Dauer: ca. Mittag bis ca. 2 Uhr früh
Inhalt: "Mutant: Jahr Null versetzt euch in die Welt nach der großen Apokalypse. Die stolze Zivilisation der Menschen ist gefallen. Im toten Ödland der zerstörten Städte fegt der Wind durch die leeren Straßen. Doch etwas hat zwischen den Ruinen überlebt: Ihr seid die Erben der Menschheit, und doch selbst keine Menschen mehr. Nicht nur eure Körper haben sich verändert, sondern auch euer Verstand verleiht euch übermenschliche Fähigkeiten. Ihr seid Mutanten - das Volk zu Beginn einer neuen Zeitrechnung."


bis denn, Norby
Zuletzt geändert von graue Eminenz am Mi 16. Mai 2018, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
"Alter Mann? Alter Mann am Arsch!"
(John Malkovich in "R.E.D.")

Paddy Bones
Beiträge: 65
Registriert: So 30. Aug 2009, 01:44

Re: OST Con 2018 -Angebote-

Beitrag von Paddy Bones » Mi 2. Mai 2018, 22:44

du leitest einfach mit die geilsten Sachen Norby! Ich bedaure jetzt schon, dieses Jahr nicht dabei sein zu können :(

Antworten